So schränken Sie Ihren Zuckerkonsum ein…

Blog banner

Der Verzicht auf Zucker fällt bekanntlich schwer. Die Gesundheitsforschung zeigt jedoch zunehmend, dass wir unseren Zuckerkonsum einschränken bzw. Zucker sogar ganz aus unserer Ernährung streichen sollten! Weitere Forschungsergebnisse belegen außerdem, dass ein reduzierter Zuckergehalt zu den häufigsten von den Konsumenten gewünschten Produkteigenschaften gehört.

Ein technisches Gutachten der zum britischen Gesundheitsministerium gehörenden Behörde Public Health England1 führt feste Richtlinien für die Lebensmittelindustrie auf, die vorgeben, wie 20 % des Zuckergehalts in den neun Top-Kategorien der zuckerhaltigsten Lebensmittel in der Ernährung von Kindern bis 18 Jahren reduziert werden kann. Dieses Programm ist zwar auf Lebensmittel ausgerichtet, die von Kindern konsumiert werden, doch zeigt die Realität, dass Familien dieselben Lebensmittel konsumieren.

Die 3 Ansätze zur Reduzierung des Zuckergehalts, die der Lebensmittelindustrie empfohlen werden, sind folgende:

  • Neuformulierung der Rezepturen zur Senkung des Zuckergehalts
  • Reduzierung der Portionsgrößen und/oder des Kaloriengehalts von portionierten „Single-Serve“-Produkten
  • Änderung im Verbraucherverhalten hin zu Produkten, die weniger oder keinen Zucker enthalten

Der verstärkte Fokus auf den Zuckerkonsum und seine gesundheitlichen Folgen hat in Märkten weltweit zu neuen regulatorischen Vorgaben geführt. Im Vereinigten Königreich hat die Regierung einen tollen Bericht veröffentlicht: “Sugar reduction: from evidence into action”2 (dt. Einschränkung des Zuckerkonsums: von der Beweislage zu den Maßnahmen.).

Der Bericht untersucht die tatsächlichen Nachweise über den Zuckergehalt in den Produkten, die wir im Rahmen unserer Ernährung zu uns nehmen. Public Health England beurteilt schließlich den Erfolg des Zuckereinschränkungsprogramms durch Berechnung des Nettowerts des entfernten Zuckers aus den Hauptnahrungsmittelkategorien. Grundsätzlich soll die Nahrungsmittelindustrie dazu ermutigt werden, beim Reduzieren des Zuckergehalts weiter zu gehen und schneller zu handeln, um Gesundheitserfolge zu verbessern.

Hier sind einige Tipps, die Sie sofort umsetzen können, um im Zuge von Active Wellness Ihren Zuckerkonsum einzuschränken:

1. Verzichten Sie auf Limonaden und andere zuckerhaltige Getränke.

2. Lust auf Süßes? Essen Sie ein Stück Obst oder süßes Gemüse wie eine Karotte oder Rote Bete. Gefrorene Beeren, Trauben und Bananen ergeben püriert leckere Fruchtsorbets.

3. Trinken Sie Kaffee/Tee? Ersetzen Sie Ihren täglichen Kaffee/Tee durch Kenzen ten4® Matcha Green Tea Drink. Ten4 basiert auf hochwertigem Bio-Matcha-Grüntee aus einem führenden Anbaugebiet in Japan und enthält pro Portion nur 8 Kalorien.

4. Vorsicht ist bei „alternativen“ Süßungsmitteln wie Honig und Melasse geboten, denn bei ihnen handelt es sich dennoch um Formen von Zucker mit hohem Kalorien- und begrenztem Ernährungswert. Wählen Sie stattdessen kalorienfreie natürliche Süßungsmittel wie Luo Han Guo (“Mönchsfrucht”) oder Stevia.Nikken hat bereits Schritte unternommen, Zucker zu vermeiden – beispielsweise ist unser KVB®Natural Food Mix, ein gesunder Mahlzeitenersatz-Mix auf Proteinbasis, mit Stevia gesüßt.

5. Überprüfen Sie, was in Ihren Nahrungsergänzungsprodukten steckt – Kenzen Cleansedx von Nikken trägt zur Unterstützung der Leberfunktion bei und besitzt einen hohen Gehalt an Zichorienwurzelpulver. Laut des Magazins Women’s Health3 bietet Chicorée eine sehr gesunde Alternative zu Zucker.

6. Trinken Sie mehr Wasser. In einer verblüffenden neuen Studie4 wurde herausgefunden, dass Menschen, die täglich nur 1 % mehr Wasser trinken, ihren Zuckerkonsum um ein bis vier Teelöffel Zucker reduzieren.

7. Lesen Sie die Etiketten. Da Fertiggerichte viel versteckten Zucker enthalten, sollten Sie wenn möglich immer frische Lebensmittel essen.

Zucker ist eine schlechte Angewohnheit – doch gemeinsam können wir den Ausstieg aus der Zuckersucht schaffen!

  1. https://www.gov.uk/government/publications/sugar-reduction-achieving-the-20
  2. https://www.gov.uk/government/publications/sugar-reduction-from-evidence-into-action
  3. https://www.womenshealthmag.com/food/a19928359/the-truth-about-4-natural-sweeteners/
  4. https://www.healthyhubb.com/drinking-water-helps-reduce-calorie/ 

Sonderaktion

Kenzen ten4®Matcha Green Tea Drink – Beim Kauf einer Packung erhalten Sie eine weitere Packung kostenfrei!

(3,14 g –  30 Portionsbeutel pro Packung)

2 x Kenzen ten4® Matcha-Grüntee Drink  #88036

Nur €51,00 DEU / €57,00 AUT / 56,00 CHE

Sie sparen €51,00 DEU / €57,00 AUT / 56,00 CHE    

(Kundenpreis einschl. MwSt.)

(29. Mai)

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s