Der September ist bei uns Bio-Monat!

OS-Home-EmailBanner1

MACHEN SIE IHREN SEPTEMBER BIO!

NAHRUNG, WIE SIE SEIN SOLLTE.

Bio-Produkte erfreuen sich mittlerweile größter Beliebtheit. Die Bezeichnung „bio“ bezieht sich bei aus der Landwirtschaft stammenden Produkten auf die Art des Anbaus und der Verarbeitung. Anbau und Aufzucht können nämlich große Auswirkungen haben, und zwar nicht nur auf unsere Gesundheit, sondern auch die Umwelt. Bio-Produkte enthalten oft mehr gesundheitsfördernde Nährstoffe wie etwa Antioxidantien als vergleichbare Produkte aus konventionellem Anbau.

Hier sind nur einige der vielen Gründe, sich mit Bio-Produkten zu ernähren:

Bio-Produkte enthalten weniger Pestizide: Chemikalien wie Fungizide, Herbizide und Insektizide finden in der konventionellen Landwirtschaft breite Anwendung – doch häufig finden sich Rückstände auf (und in) unseren Lebensmitteln.

Bio-Produkte sind häufig frischer, da sie keine Konservierungsstoffe enthalten, durch die sie länger halten. Bio-Produkte stammen meist von kleineren Betrieben aus der Umgebung. Wenn Sie also Bio-Produkte kaufen, unterstützen Sie Ihre Region.

Bio-Anbau ist besser für die Umwelt. Die Methoden des Bio-Anbaus verringern die Umweltverschmutzung, sind wassersparend, reduzieren die Bodenerosion, steigern die Bodenfruchtbarkeit und verbrauchen weniger Energie. Werden in der Landwirtschaft weniger Pestizide verwendet, kommt das auch der Tierwelt und den in der Umgebung lebenden Menschen zugute.

Tiere aus Bio-Betrieben erhalten KEINE Antibiotika, Wachstumshormone und tierische Nebenerzeugnisse. Werden Nutztiere mit tierischen Nebenerzeugnissen gefüttert, steigt zum Beispiel das BSE-Risiko, und der Einsatz von Antibiotika kann zum Entstehen von antibiotikaresistenten Bakterienstämmen führen. Tiere aus Bio-Betrieben haben mehr Platz, mehr Bewegungsfreiheit und Ausgang ins Freie, was sich positiv auf ihre Gesundheit auswirkt.

Bio-Fleisch und -Milch sind reicher an bestimmten Nährstoffen. Die Ergebnisse einer europäischen Studiezeigen, dass der Gehalt bestimmter Nährstoffe wie etwa Omega-3-Fettsäuren in Bio-Fleisch und -Milch bis zu 50 % höher ist als in Fleisch und Milch aus herkömmlicher Aufzucht.

Bio-Produkte sind GVO-frei. Genetisch veränderte Organismen (GVO) oder gentechnisch veränderte Nahrungsmittel sind Pflanzen, deren DNA künstlich verändert wurde, um sie beispielsweise resistent gegen Pestizide zu machen oder ihnen die Fähigkeit zu geben, ein Insektizid zu produzieren. Diese genetischen Veränderungen wären auf natürlichem Weg oder durch traditionelle Kreuzungsmethoden nicht möglich.

Wussten Sie schon…?2

  1. In 43 % der britischen Lebensmittel wurden in staatlichen Tests im Jahr 2015 Pestizidrückstände nachgewiesen.
  2. 98 % der auf diesem Gebiet durchgeführten Forschungsstudien legen nahe, dass der Einsatz von Pestiziden in England und Wales bei einer Umstellung der gesamten Landwirtschaft auf Bio-Betrieb zurückginge.
  3. 50 % beträgt der durchschnittliche Zuwachs an Wildtieren auf Bio-Betrieben.

Diesen September unterstützt Nikken die Kampagne „Organic Your September“ des britischen Bio-Zertifizierers Soil Association – wir sind stolz darauf, mit Kenzen Super Ciaga® (#17001) und Jade GreenZymes® (#20310 / #20311) zwei durch die Soil Association biozertifizierte Produkte im Sortiment zu haben.

Es ist ganz einfach – wenn mehr Menschen Bio-Produkte kaufen, wird es mehr Bio-Betriebe geben. Mehr Bio-Betriebe bedeuten weniger Pestizide, mehr Wildtiere und mehr Nutztiere, die gemäß den höchsten Standards aufgezogen werden.

Die Wahl, die Sie beim Kauf Ihrer Lebensmittel treffen, hat Auswirkungen auf die Welt, in der Sie leben. Auch wenn Sie nur bei einem Produkt auf ein Bio-Produkt umstellen, kann das unser Ernährungssystem positiv beeinflussen.

  1. https://www.sciencedaily.com/releases/2016/02/160215210707.htm
  2. https://www.soilassociation.org/organic-living/organic-september/

(10. September)

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s