Klein, aber oho – die wichtigsten lebenden Pflanzen unseres Planeten…

Sea Blog banner

Meeresbiologen und Ökologen sehen lebende Pflanzen als die wichtigsten lebenden Organismen unseres Planeten. Einzellige Algen produzieren etwa 50 % des gesamten auf der Erde verbrauchten Sauerstoffs – unser Leben ist also wesentlich von ihnen abhängig. Algen bereiteten einst den Weg für die Evolution anderer einzelliger Organismen sowie für jene mit mehreren und/oder komplexen Zellen, die sog. Eukaryoten.

Algen gibt es in vielen verschiedenen Formen und sie werden für eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten verwendet. Da sie sehr leicht auf Umwelteinflüsse reagieren, sind sie ausgezeichnete Indikatoren für die Wasserqualität. Beispielsweise kann ein übermäßiges Wachstum von Algen, die sog. Algenblüte, dafür verantwortlich sein, dass Wasserleitungen und Filter verstopfen. Nach dem Absterben der Algenblüte wird ein großer Teil des gelösten Sauerstoffs von Bakterien für den Abbau des organischen Materials genutzt, was dem Wasserhabitat Sauerstoff entzieht. Dieser Sauerstoffmangel wird Hypoxie genannt.Aquatische Ökosysteme sind also auf Algen angewiesen, die Sauerstoff liefern.

Abgesehen von diesem enormen Einfluss auf die Umwelt dienen andere Algentypen – die Meeresalgen – als Quelle nachhaltiger Biokraftstoffe sowie als Zutat in Speisen und Getränken sowie Kosmetika. Die unterschiedlichen Algenformen haben auch einen unterschiedlichen kommerziellen Wert – weniger bekannt, doch von großer wirtschaftlicher Bedeutung sind Algen, die als Dünger und Futtermittel für Nutztiere und Fisch eingesetzt werden. Als Bodenbindemittel spielen Algen bei der gesunden Bildung von Erde eine bedeutende Rolle, um u. a. Schutz vor natürlichen Prozessen wie Erosion zu bieten.2

Algen sind in zahlreichen Kulturen auf der ganzen Welt eine wichtige Nahrungsquelle. Viele von uns kennen bereits Nori, japanische Meeresalgen, die für die Zubereitung von Sushi verwendet werden. In der chinesischen Küche kommt Seetang (Kelp) in kalten Gerichten zum Einsatz, die als Vorspeisen oder Beilagen serviert werden. Auch in heißen Suppen findet man ihn als Zutat.

Algen gelten bei vielen Verbrauchern weltweit nicht nur als kostengünstige Proteinquelle, sie bieten auch wichtige Mineralien wie Eisen, Kalium, Magnesium, Calcium, Mangan und Zink. Algen enthalten zudem mehrere gesunde Stoffe wie Kohlenhydrate, Fette, Proteine sowie die Vitamine A, B, C und E3. Sie sind also das perfekte Lebensmittel für eine Active Wellness Lebensweise.

Das in Algen produzierte Chlorophyll, der grüne Blattfarbstoff, trägt zur Sauerstoffversorgung der Haut bei und ist ähnlich aufgebaut wie Hämoglobin, der Farbstoff der roten Blutkörperchen. Die besonders in Hautpflegeprodukten effektiv eingesetzten grünen Algen besitzen einen Aminosäuregehalt, der jenem von menschlichem Kollagen ähnelt. Die TRUE elements® Marine Organic Skincare Hautpflegeserie von Nikken basiert auf Formeln mit unterschiedlichen Zusammensetzungen aus Meeresalgenextrakten aus Chondrus crispus (Knorpeltang, eine Rotalge), Laminaria digitata (Fingertang oder Kelp, eine Braunalge), Ulva lactuca (Meersalat) und Crithmum maritimum L. (Meerfenchel). Diese Meeresalgenextrakte in unserer durch EcoCert zertifizierten TRUE elements® Hautpflegeserie enthalten wertvolle Mineralien, Spurenelemente und marine Mikronährstoffe. Dadurch unterstützen sie die sanfte Reinigung, Tonisierung und Feuchtigkeitsversorgung der Haut und können helfen, ersten Anzeichen vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen.

1.    https://www.in.gov/idem/files/factsheet_owq_sw_algae_aquatic.pdf
2,3. https://www.worldatlas.com/articles/what-is-the-economic-importance-of-alga…

8. April 2019

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Advertisements

Längere, sonnige Tage in Sicht…

Sleep Blog banner

Die Sommerzeit, die es uns ermöglicht, die Tageslichtstunden des Tages besser zu nutzen, beginnt dieses Jahr am 31. März. Im Sommerhalbjahr stellen wir die Zeit um eine Stunde vor, damit es abends eine Stunde länger hell ist.

Und obwohl es sich bei dieser Zeitumstellung nur um eine Stunde handelt (wir verlieren eine Stunde im Frühling und gewinnen im Herbst eine dazu), reagieren die Menschen recht unterschiedlich darauf. Einige von uns bemerken überhaupt keinen Unterschied, andere wiederum sind während der Übergangszeit wegen des veränderten Schlafmusters einige Tage lang müde, weil sich ihr natürlicher Biorhythmus (auch Schlaf-Wach-Rhythmus oder zirkadianer Rhythmus genannt) erst noch umstellen muss.Unsere innere Uhr wird von vielen Faktoren gesteuert, unter anderem durch unsere Umgebung, unsere Verhaltensweisen und sogar Medikamente.2

Im Allgemeinen wird die Umstellung auf die Sommerzeit durch den „Verlust“ einer Stunde als schwieriger empfunden als die Anpassung an die Winterzeit im Herbst.Der Vergleich mit einem Jetlag liegt nahe: Wenn wir auf längeren Flugreisen Richtung Osten reisen, verlieren wir mehrere Stunden und empfinden es als schwerer, zu einem früheren Zeitpunkt schlafen zu gehen. Reisen wir nach Westen, fällt es uns hingegen leichter, zu einem späteren Zeitpunkt einzuschlafen, allerdings wieder schwerer, wieder früher aufzuwachen.

Wenn Sie vorausschauend planen und sich auf die Umstellung auf die Sommerzeit vorbereiten möchten, können Sie an den Abenden vor der Zeitumstellung 15 bis 20 Minuten früher zu Bett gehen. Das kann für Ihr Gehirn und Ihren Körper den Übergang erleichtern.Außerdem sollten Sie darauf achten, Ihren Körper morgens so früh wie möglich Sonnenlicht auszusetzen. Dadurch kommt Ihre innere Uhr schneller auf Trab. Falls die Sonne nicht scheinen sollte oder an Ihrem Standort später aufgeht, können Sie auch elektrisches Licht nutzen, das natürliches Sonnenlicht nachahmt, um mental und körperlich wacher zu werden.5

Bei manchen Menschen kann es bis zu einer Woche dauern, bis sich der Biorhythmus an die Zeitumstellung gewöhnt hat. Regelmäßiges Sporttreiben sowie Aufstehen und Zubettgehen zur selben Tageszeit können ebenfalls dazu beitragen, Ihren Biorhythmus anzupassen.6

Die Kenko PowerSleep® Mask mit patentierter DynaFlux® Magnettechnologie kann einen besseren Schlaf fördern, indem sie störendes Licht ausblendet. Schlafen Sie jede Nacht erholsam und entspannt – mit dem Naturest® Kenkopad®, dem KenkoDream® Quilt und dem Naturest® Pillow, die alle in unserem Wellness Home Sleep Pack enthalten sind.

1,2,3.  https://www.webmd.com/sleep-disorders/features/coping-with-time-changes
4, 5. https://www.sleepfoundation.org/articles/reason-daylight-savings-time-can-give-you-jet-lag
6. https://www.health.harvard.edu/blog/daylight-saving-time-fall-back-doesnt-equal-sleep-gain-201311016836

25. März 2019

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Wasser trinken für mehr Wohlbefinden…

Water banner

Unser Körpergewicht setzt sich zu mehr als zwei Dritteln aus Wasser zusammen, weshalb es sehr wichtig ist, unseren Körper immer mit genügend Flüssigkeit zu versorgen. Etwa 50 bis 70 Prozent unseres Körpers bestehen aus Wasser. Wasser spielt in allen Bereichen unseres Körpers und für alle Körperprozesse eine wichtige Rolle. Ob das nun die Verdauung, die Nährstoffaufnahme, der Kreislauf, die Regulierung der Körpertemperatur oder der Nährstofftransport ist – Wasser sorgt für einen reibungslosen Ablauf.

Laut dem vom britischen Gesundheitsdienst NHS England herausgegebenen The Eatwell Guidesollten nach Regierungsempfehlungen täglich sechs bis acht Gläser Wasser getrunken werden. Und der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass wir natürlich mehr Wasser trinken müssen, wenn wir Sport treiben.

Hier haben wir einige Punkte zusammengestellt, wie sich eine gute Wasserversorgung auf den Körper auswirkt:

1. Steigert die Energie –Da ein großer Anteil unseres Gehirns aus Wasser besteht, unterstützt uns eine gute Flüssigkeitsversorgung dabei, uns besser konzentrieren zu können und aufmerksamer zu sein.

2. Unterstützt den Gewichtsverlust – Wasser kurbelt den Stoffwechsel an, was in vielerlei Hinsicht gut für unsere Gesundheit ist – so kann auch der Gewichtsverlust unterstützt werden.

3. Trägt zur Verbesserung des Hautbildes bei –Die Haut, das größte Organ des Körpers, schützt uns vor Mikroorganismen und Einflüssen von außen. Sie reguliert die Körpertemperatur und ermöglicht es uns, Berührungen, Wärme und Kälte wahrzunehmen. Eine gute Flüssigkeitsversorgung ist also ein absolutes Muss!

4. Stärkt das Immunsystem –Laut Fit Daykann Wasser unser Immunsystem stärken, indem es Sauerstoff in die Körperzellen transportiert und schädliche Giftstoffe aus dem Körper spült.

5. Unterstützt ein gesundes Verdauungssystem –Während oder nach einer Mahlzeit Wasser zu trinken, fördert die Verdauung. Wasser ist für unsere Gesundheit unerlässlich. Denn Wasser und andere Flüssigkeiten unterstützen den Körper, Nahrung abzubauen, um die Nährstoffaufnahme zu ermöglichen.

Immer eine Wasserflasche dabei zu haben, ist die einfachste Art und Weise, eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme zu gewährleisten. Sie wird Sie immer daran erinnern, den gesamten Tag über – am Schreibtisch und unterwegs – Wasser zu trinken. Kaltes Wasser kann besonders erfrischend sein und dazu beitragen, dass Sie wach und konzentriert bleiben. Heißes Wasser, entweder pur oder in Form von Grüntee, kann abends eine beruhigende, entspannende Wirkung haben.

Die PiMag® Water Bottle als ständiger Begleiter ist der smarte Weg, Ihren Körper im Rahmen Ihrer Active Wellness Lebensweise immer hinreichend mit Wasser zu versorgen. Sie wird einfach mit Leitungswasser gefüllt, und der patentierte Mikrofilter trägt automatisch dazu bei, Sedimente zu entfernen und den Chlor- und Bleigehalt des Wassers zu reduzieren. Unsere PiMag® Wassertechnologie reichert das Wasser mit natürlichen Mineralien an und verleiht dem Wasser einen basischen pH-Wert zwischen 8,5 und 9,5, um uns als Gegengewicht zu den vorwiegend sauren Gegebenheiten unserer modernen Umwelt zu unterstützen. Und PiMag® Wasser bietet nicht nur Vorteile für unseren Körper – es ist um ein Vielfaches günstiger als im Handel in Flaschen erhältliches Wasser. Außerdem ist es umweltfreundlich.

Das Flaschenmaterial ist bioabbaubar und enthält weder BPA noch andere potentiell schädliche Verbindungen. Die Filterbestandteile sind auswechselbar, was die Nutzungsdauer der Flasche zusätzlich verlängert. Wenn Sie die PiMag® Water Bottle benutzen, können Sie dazu beitragen, dass weniger Einweg-Plastikflaschen in unseren Mülldeponien landen.

SONDERAKTION

Zur Feier des Weltwassertags am Freitag, dem 22. März erhalten Sie bis zum 31. März 2019 beim Kauf der Nikken PiMag® Water Bottle (#11375) 50 % Rabatt.

1. https://www.nhs.uk/live-well/eat-well/the-eatwell-guide/
2. https://www.fitday.com/fitness-articles/nutrition/healthy-eating/5-immune-system-benefits-of-drinking-water.html

18. März 2019

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Eine grüne Zukunft…

Going Green Blog banner

Während wir mehr darüber lernen, wie wir unseren Planeten erhalten können, verändern sich unsere Gewohnheiten und sogar auch unsere Sprache. Eine „grüne“ Lebensweise wird mit neuen Alternativen und Möglichkeiten neu definiert.

Die Bezeichnungen „grün“ und „nachhaltig“ beziehen sich häufig auf Produkte, Dienstleistungen und Praktiken, die eine wirtschaftliche Entwicklung ermöglichen, gleichzeitig aber die Umwelt für künftige Generationen erhalten. Ein Produkt gilt als grün, „wenn es eine geringere Auswirkung auf die Umwelt oder weniger schädlich für unsere Gesundheit ist als das entsprechende herkömmliche Produkt“. 1

Kein Produkt ist 100 % grün, da alles, was wir wegwerfen, auf die eine oder andere Weise Auswirkungen auf die Umwelt hat. LautSustainable Earthhaben grüne Produkte folgende Eigenschaften:

  • Sie sind sparsam im Energieverbrauch, besitzen eine lange Lebensdauer und haben geringe Wartungsanforderungen.
  • Sie sind frei von ozonabbauenden und giftigen Stoffen und produzieren keine giftigen Nebenprodukte.
  • Sie sind oft aus recycelten Materialien hergestellt oder stammen aus erneuerbaren und nachhaltigen Ressourcen.
  • Sie stammen von Herstellern aus der Region oder aus lokalen Ressourcen.
  • Sie sind bioabbaubar oder leicht wiederverwendbar (teilweise oder vollständig).

Und wir können alle ein bisschen zur Nachhaltigkeit beitragen. Der Großteil von uns kennt die Maxime „REDUCE, RECYCLE, REUSE“: REDUZIEREN, RECYCELN, WIEDERVERWENDEN. Die Umsetzung dieser drei Grundsätze bedeutet, dass wir umweltbewusster leben, indem wir weniger verschwenden, weniger Konsumprodukte anhäufen und in der Gemeinschaft untereinander teilen.

Eine grüne Lebensweise setzen Sie auch durch die Verwendung energiesparender Glühbirnen, verbesserter Gebäudeisolierung, der Installation von Solaranlagen, dem Fahren von Hybridautos, einem geringeren Fleischkonsum, der Kompostierung von pflanzlichen Abfällen und der Verwendung von weniger Plastik um. Sie können Mehrwegflaschen verwenden und bei Verpackung darauf achten, dass sie aus Glas, Metall oder Papier besteht, da diese Materialien leichter recycelbar, wiederverwendbar bzw. bioabbaubar sind.2 Achten Sie auch auf die Inhaltsstoffe, um Produkte zu kaufen, die aus natürlicheren, nachhaltigeren Quellen stammen.

Auch Unternehmen können richtungsweisend agieren und das Verbraucherverhalten verändern, indem Sie mehr grüne Produkte produzieren und die Massen zu einer umweltbewussteren Lebensweise erziehen. Die Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner von Nikken können in ihrem Umfeld darauf hinweisen, dass sich das Unternehmen für eine umweltbewusste Lebensweise einsetzt. Die Nikken PiMag® Water Bottleund das PiMag®  Waterfall Wasserfiltersystem sind umweltfreundlich, und viele unserer Nahrungsergänzungen wie Jade GreenZymes® sind biozertifiziert. Auch die TRUE elements® Marine Organic Hautpflegeproduktebesitzen das EcoCert-Biosiegel.

SONDERAKTIONEN

Ihr Gratisgeschenk beim Einkauf…  Zur Feier des Weltfrauentags am 8. März erhalten Sie beim Kauf von TRUE elements® Velvet Cleansing Milk 200 ml kostenlos eine TRUE elements® Fresh Tonic Lotion 200 ml.

Unser Angebot gilt bis zum 12. April 2019. Bestellnummer: #88048.

Nikken PiMag® Water Bottle (#11375) – bis zum 31. März 2019 noch 50 % SPAREN.

1. http://www.isustainableearth.com/green-products/what-is-a-green-product
2. https://www.treehugger.com/green-home/how-identify-truly-green-products.html

11. März 2019

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Nachhaltige Inhaltsstoffe – tragen Sie zum Erhalt der Natur unseres Planeten bei!

Seaweed banner

Es gibt viele kleine Dinge, die wir tun können, um in Harmonie mit unserer wunderschönen Natur zu leben. So können wir beispielsweise bei den Inhaltsstoffen der von uns täglich verwendeten Produkte darauf achten, dass sie aus nachhaltigen Quellen stammen.

Nachhaltig bedeutet, dass wir Umweltverantwortung zeigen und die natürlichen Ressourcen und die Biodiversität erhalten, wenn wir Inhaltsstoffe aus der Natur beziehen.

Bei Nikken verwenden wir für unsere TRUE elements® Marine Organic Skincare Hautpflegeserie Meeresalgen und Palmöl aus nachhaltigen Quellen.

Unsere Palmöl-Lieferanten sind mit dem Zertifikat “Green Palm Sustainability”ausgezeichnet. Das bedeutet, dass die Palmölplantage unabhängig nach RSPO-Standards (Roundtable on Sustainable Palm Oil – “Runder Tisch für nachhaltiges Palmöl”) überprüft und zertifiziert wurde.

Der Runde Tisch für nachhaltiges Palmöl wurde 2004 begründet, um die Herstellung und Nutzung von nachhaltigem Palmöl für die Menschheit, unseren Planeten und unser Wohlergehen voranzubringen. 40 Prozent der Palmölproduzenten weltweit sind Mitglied des RSPO, ebenso auch zahlreiche Produkthersteller, Einzelhändler sowie Nichtregierungsorganisationen des Umwelt- und sozialen Sektors. Um zertifiziertes Mitglied des RSPO zu werden, müssen sich die Hersteller an dessen Prinzipien halten: Sie müssen geltende Gesetze und Bestimmungen beachten und vor allem Umweltverantwortung und das Bestreben zeigen, die natürlichen Ressourcen und die Biodiversität zu erhalten.

Die Produkte der TRUE elements® Marine Organic Skincare von Nikken wurden außerdem durch ECOCERT2, die Zertifizierungsstelle für die nachhaltige Ausarbeitung von Normen für Natur- und Biokosmetik, biozertifiziert.

Die aktiven Meeresalgen, die in unseren TRUE elements® Produkten zum Einsatz kommen, stammen aus natürlichen und nachhaltigen Vorkommen in einem Seegebiet vor der französischen Atlantikküste (UNESCO-Weltnaturerbe), die unter Beachtung aller Umweltbelange bewirtschaftet werden. Die Bewirtschaftung von Algenvorkommen wird von der französischen Regierung und mehreren anderen Organisationen gemanagt. So wird jedes Jahr festgelegt, wie viel in welchen Bereichen geerntet wird, welche Anteile der Bestände geerntet und wie viele Erntelizenzen vergeben werden.

SONDERAKTION

Am Freitag, dem 8. März ist Weltfrauentag und das feiern wir: Beim Kauf der TRUE elements® Velvet Cleansing Milk (200 ml) erhalten Sie eine TRUE elements® Fresh Tonic Lotion (200 ml) als kostenloses Geschenk.

Unser Angebot gilt vom 4. März bis zum 12. April 2019. Bestellnummer: #88048.

1. http://www.greenpalm.org
2. http://www.ecocert.com/en/index.html

5. März 2019

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Früh anfangen mit Active Wellness – für ein gesundes Herz…

Heart health banner

Es ist nie zu früh, etwas für die Herzgesundheit zu tun, und es ist auch um vieles leichter, aktiv zu sein und aktiv zu bleiben, wenn man schon in jungen Jahren damit beginnt.

Kinder, die Übergewicht haben oder in deren Familie Herzkrankheiten, erhöhte Cholesterinwerte, Bluthochdruck oder ein Typ-1- oder Typ-2-Diabetes bekannt sind, haben ein erhöhtes Risiko, Herzprobleme zu bekommen.Allerdings kann jeder Herzkrankheiten entwickeln, weshalb es als Eltern unsere Pflicht ist, eine Active Wellness Lebensweise vorzuleben.Wenn wir unseren Kindern und Teenagern sagen, sie müssen Gemüse essen und Sport treiben, dies selbst aber nicht für uns umsetzen, trifft unser Geheiß mit hoher Wahrscheinlichkeit auf taube Ohren.

Wenn aber Kinder schon von klein auf an eine gesunde Lebensweise gewöhnt werden, kann die Wahrscheinlichkeit, dass diese Kinder später Herzprobleme bekommen, reduziert werden.

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Kinder dabei unterstützen können, sich gesunde Gewohnheiten für ein gesundes Herz anzueignen:

1. Treiben Sie (selbst) mehr Sport und finden Sie Möglichkeiten, als Familie aktiv zu sein. Nur einer von fünf Erwachsenen erfüllt die Richtlinie für körperliche Aktivität, pro Woche 150 Minuten moderat intensiven Aktivitäten nachzugehen.2

2. Sport sollte Spaß machen. Das gilt sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Ermutigen Sie Ihre Kinder, neue Sportarten auszuprobieren und diejenigen für sich zu entdecken, die ihnen gefallen und die sie auch als Erwachsener noch betreiben werden.

3. Reduzieren Sie die Zeit, die Ihre Kinder vor dem Fernseher verbringen. Sehen Sie sich nach Videospielen um, bei denen Bewegung wie etwa Tanzen oder Indoor-Radfahren integriert oder virtuelle Sportarten (Golf, Tennis etc.) ausgeübt werden.

4. Unterstützen Sie Bewegung, indem Sie Ihren Kindern Spielsachen wie beispielsweise Fahrräder, Skateboards, Inlineskates, Roller, Springseile, Bälle und ein Trampolin zur Verfügung stellen.

5. Nutzen Sie öffentliche Einrichtungen in Ihrer Nähe: Schwimmbäder, Freizeitzentren, Radwege und Parks.

6. Bereiten Sie gemeinsam Ihre Mahlzeiten vor. Auch Kinder können Gemüse waschen, schälen, zerkleinern und einen Salat zubereiten. Wenn sie an seiner Zubereitung beteiligt waren, ist es auch wahrscheinlicher, dass sie ihn essen!

7. Experimentieren Sie mit Gewürzen, um weniger Salz zu verwenden. Eine Ernährung mit hohem Salzgehalt ist oft der Grund für einen hohen Blutdruck. Und da wir Gewohnheitstiere sind, verwenden Menschen, die in ihrer Kindheit natürliche, mit wenig Salz zubereitete Lebensmittel gegessen haben, auch im Erwachsenenalter weniger Salz. Gehen Sie nicht einfach davon aus, dass Ihren Kindern natürliche, gesunde “Geschmacksverstärker” wie Knoblauch, Zwiebeln, Senf und Essig nicht schmecken.

8. Servieren Sie zum Nachtisch Obst. In Obst steckt genügend natürlicher Zucker. In vielen asiatischen und Mittelmeerländern kommt zum Dessert Obst auf den Tisch. Menschen, die ohne süße Nachspeisen aufwachsen, tendieren dazu, auch im Erwachsenenalter darauf verzichten zu können.

9. Geben Sie Ihren Kindern keine Limonaden. Kenzen Super Ciaga® ist ein hervorragender Ersatz – einfach eine kleine Menge in PiMag® Wasser geben, lecker! Und die Nikken PiMag® Water Bottle, die reines, basisches Wasser spendet, eignet sich hervorragend als Wasserflasche zum Mitnehmen.

Selbst wenn Ihnen diese Angewohnheiten für ein gesundes Herz nicht in die Wiege gelegt wurden, ist es noch nicht zu spät, sie jetzt in Ihrem Leben umzusetzen. Nikken bietet Nahrungsergänzungsmittel, die Sie für den Rest Ihres Lebens bei Ihrer Active Wellness Lebensweise unterstützen können.

SONDERAKTIONEN

Nikken PiMag® Water Bottle (#11375) –  bis zum 28. Februar 2019 noch 50 % SPAREN.

Noch bis zum 28. Februar: 50 % RABATT auf CalDenx™ (#1550), unser Kalziumpräparat mit Vitaminen und Mineralien, das bei regelmäßiger Einnahme den Erhalt gesunder Knochen und Zähne unterstützen kann.

1. https://www.cdc.gov/features/heartmonth/index.html
2. https://www.heart.org/en/healthy-living/fitness/fitness-basics/aha-recs-for-physical-activity-in-adults

18. Februar 2019

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Pflanzenprotein könnte zum Erhalt unseres Planeten beitragen…

ABCs:MCTs blog banner

Eine Ernährungsweise, die vorwiegend auf pflanzlichen Lebensmitteln basiert, erfreut sich einer immer größer werdenden Anhängerschaft. Bei den Konsumentinnen und Konsumenten steigt das Bewusstsein für ihren CO2-Fußabdruck sowie das Interesse für nachhaltige Produkte und eine auf aktivem Wohlbefinden beruhenden Active Wellness Lebensweise, was im Pflanzenprotein-Markt für ein explosionsartiges Wachstum gesorgt hat. Während die Debatte über die Vor- und Nachteile von Kohlenhydraten und Fetten niemals enden zu wollen scheint, ist man sich bei Eiweiß längst einig, dass es sowohl für ein gesundes Leben notwendig ist als auch unser allgemeines Wohlbefinden steigern kann. Diese allgemein gehaltene Feststellung trägt natürlich zur wachsenden Popularität pflanzlicher Proteine bei.

Menschen aller Altersgruppen tun es Bodybuildern gleich und achten darauf, sich eiweißreich zu ernähren. Doch viele möchten kein Fleisch essen. Laut dem im Januar 2017 veröffentlichten Marktforschungsbericht “The Protein Report: Meat Alternatives” sind rund 66 Prozent der US-amerikanischen Konsumentinnen und Konsumenten der Meinung, Fleischalternativen seien gesünder als Fleisch.Und es ist die jüngere Generationen, die den Weg weist: Wie aus dem im Februar 2016 veröffentlichten Bericht “Food Formulation and Ingredient Trends: Plant Proteins” des Marktforschers Packaged Facts hervorgeht, sind Millennials die Altersgruppe, bei der der Fleischkonsum am meisten zurückgeht, was vorrangig auf ein soziales Bewusstsein für Gesundheit, Umwelt und Tierwohl zurückzuführen ist.4

Pflanzenproteine finden ihren Weg auch allmählich in unsere Getränke sowie auch Snacks, Nahrungsergänzungsmittel und Mahlzeitenersatzprodukte. Proteinpulver, die früher nur von Leistungssportlern konsumiert wurden, haben in die Mainstream-Ernährung Eingang gefunden. In 80 Prozent der Pflanzenproteinpulver ist Erbsenprotein enthalten, da es hinsichtlich Geschmack und Nährstoffgehalt besonders gut abschneidet.5

Der CO2-Fußabdruck von Lebensmitteln, auch “Foodprint” genannt, setzt sich aus den Treibhausgasen zusammen, die beim Anbau, der Aufzucht, der Ernte, der Verarbeitung, dem Transport, der Lagerung, der Zubereitung und der Entsorgung der von uns konsumierten Lebensmittel entstehen. Verkehr, Wohnen und Lebensmittel weisen die drei größten CO2-Fußabdrücke auf. Lebensmittel produzieren etwa acht Tonnen Emissionen pro Haushalt, was einem Anteil von 17 Prozent der Gesamtemissionen entspricht. Weltweit, so geht aus neuen Berichten hervor, produziere die landwirtschaftliche Tierhaltung etwa die Hälfte der vom Menschen verursachten Emissionen.1

So haben Fleisch, Käse und Eier den größten CO2-Fußabdruck, während der von Obst, Gemüse, Bohnen und Nüssen erheblich kleiner ist. Stellen Sie Ihre Ernährung also auf vorwiegend vegetarische Kost um, können Sie Ihren eigenen CO2-Fußabdruck erheblich verkleinern.2 Sie können so zur Verringerung der Umweltverschmutzung, dem Erhalt der Umwelt und der Verzögerung der Erderwärmung beitragen. Viele dieser unmittelbaren Veränderungen werden sich positiv auf Ihren Geldbeutel, Ihre Gesundheit und Ihre Fitness auswirken!

KVB® Organic Natural Food Mix von Nikken ist mit seiner pflanzlichen Formel mit einem hohen Anteil an Bio-Erbsenprotein zum regelrechten Trendsetter geworden. Das Pulver lässt sich durch Zugabe von Wasser oder eines pflanzlichen Milchersatzes im Handumdrehen in einen leckeren Shake oder auch einen Smoothie verwandeln. KVB® unterstützt unseren Planeten auch durch die Verwendung von Bio-Zutaten. Ökologische Anbauverfahren haben wesentlich geringere Auswirkungen auf die Umwelt als konventionelle Methoden, da Düngung, Unkrautvorbeugung und Schädlingsbekämpfung auf natürlichem Weg erfolgen. Bio-Zutaten dürfen nicht genetisch modifiziert oder bestrahlt worden sein, da nicht nachgewiesen ist, dass diese Verfahren unbedenklich für die Lebensmittelkette sind.

SONDERAKTION!

Starten Sie das neue Jahr mit dem New Year Cleanse Pack (# 88046). Das Produktpaket umfasst KENZEN Cleansedx, KENZEN Digestion Complex 4-20 und die KVB® Naturkost-Mischung – Schokolade.

Packvorteil: Bei der Bestellung des New Year Cleanse Packs SPAREN Sie 50 % gegenüber dem Einzelkauf der Produkte.

Angebot gültig vom 2. Januar bis zum 31. März 2019.

PLUS: Organic KVB® Natural Food Mix – Chocolate (#16011) ist jetzt dauerhaft zum günstigeren Preis erhältlich!

1, 2 http://www.greeneatz.com/foods-carbon-footprint.html

3, 4, 5 https://www.naturalproductsinsider.com/functional-foodsbeverages/plant-based-protein-market-deep-dive

4. Februar 2019

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.